Hier zählt Teamwork

Referenzen

Lübeck, Umgestaltung an der Untertrave

Im Zuge des Neubaus des Europäischen Hansemuseums plante die Hansestadt Lübeck die Neuordnung und Neugestaltung der Verkehrsflächen "An der...

Weiterlesen

Umgestaltung Bahnhofsvorplatz Greifswald

  • 3.000 m3         Bodenabtrag
  • 5.000 m2         Untergrundverbesserung
  • 630 m2            Natursteingroßpflaster
  • 200 m2            Natursteinmosaikpflaster
  • 4...
Weiterlesen

Uferbefestigung und Promenade Museumshafen Greifswald

  • 1.700 m2         Stahlspundwand
  • 2.720 m           Verpresspfähle Ischebeck
  • 130 m             Stahlbetonholm
  • 410 m2            Gleiseindeckplatten
  • 50 m   ...
Weiterlesen

Leitungsrekonstruktion Obstbausiedlung Greifswald, 3.BA Fliederweg

  • 620 m              Teilsickerrohr DN100
  • 1.330 m           ULTRA Rib 2 Rain PP-Rohr DN 150-400
  • 55 Stck            Abwassersattel DN150 zum einschweißen
  • 39...
Weiterlesen

Ausbau Waldstraße Karlshagen

  • 1.440 m           Steinzeugrohr DN 150-200
  • 2.820 m           KG-Rohr SN8 DN 150-300
  • 46 Stck            Betonfertigteilschächte DN 1000
  • 108 Stck         ...
Weiterlesen

Anastasiastraße, Rostock-Warnemünde

  • 800 m² Schottertragschicht
  • 1.500 m² Drainbetontragschicht
  • 1.800 m Borde setzen
  • 1.200 m² Plattenbelag herstellen
  • 1.100 m² Großpflaster Naturstein in geb....
Weiterlesen

Goethestraße Bad Doberan

Innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft wurde die Goethestraße in Bad Doberan grundhaft ausgebaut. Hierzu gehörten die Erneuerung der...

Weiterlesen

Rekonstruktion Bademutter- und Gerberstraße Wismar

Neubau ca.:

  • 270 m RW-Kanal PP DN 300-400 offene Bauweise
  • 290 m SW Kanal PP DN 300 offne Bauweise
  • 800 m Hausanschlussleitungen
  • 11 Stck Fertigteilschächte
  • ...
Weiterlesen

Herrichtung des Gebäudes 86 für die Bundespolizei Stralsund

Auf der Stralsunder Insel Dänholm wurde das Gebäude 86 für die Bundespolzei hergerichtet. Dafür waren umfangreiche Tiefbauarbeiten erforderlich....

Weiterlesen

Tiefbauarbeiten für eine Großbaugrube - Quartier 17 in Stralsund

Die Schwierigkeit bei dieser Baustelle bestand darin, dass parallel die archäologische Bestandsaufnahme innerhalb des Aushubbereiches durchgeführt...

Weiterlesen