Hier zählt Teamwork

Rekonstruktion Bademutter- und Gerberstraße Wismar

Neubau ca.:

  • 270 m RW-Kanal PP DN 300-400 offene Bauweise
  • 290 m SW Kanal PP DN 300 offne Bauweise
  • 800 m Hausanschlussleitungen
  • 11 Stck Fertigteilschächte
  • 1.600 m² Großpflaster Naturstein in gebundener Bauweise
  • 1.500 m² Nebenanlagen gebundenes Klinkerpflaster
  • 800 m³ Schottertragschicht herstellen
  • 3.100 m² Drainbeton
  • 600 m Naturbordstein, Hochborde

BEGINN: Juli 2013

ENDE: August 2014

AUFTRAGGEBER: Hanstestadt Wismar, Verkehrsbetriebe

VOLUMEN: 1,3 Mio. €